Bestell-Hotline:
09441-6850308
 
0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 

Betriebskosten eines Deckenventilators

Welche Betriebskosten entstehen beim Einsatz eines Deckenventilators? Im Hinblick auf die immer weiter steigenden Stromkosten ist dies eine Frage von zunehmender Bedeutung, der wir uns aufgrund von vielen Kundenanfragen gerne widmen möchten.1.) Deckenventilator:a) StromverbrauchÜblicherweise hat ein Deckenventilator 3 Betriebsstufen. Auf Stufe 1 liegt der Stromverbrauch bei etwa 20 Watt (Stufe 2 = 35 Watt, Stufe 3 = 60 Watt).b) BetriebskostenDaraus ergeben sich folgende Stromkosten pro Stunde:Stufe 1: 0,004 EUR/StundeStufe 2: 0,007 EUR/StundeStufe 3: 0,012 EUR/StundeAuf Stufe 3 entstehen so bei 8 Stunden Betriebszeit pro Tag Stromkosten in Höhe von 0,10 EUR/Tag, bei 7 Tagen pro Woche 0,67 EUR/Woche - das entspricht monatlichen Kosten von 3 Euro.Klimaanlage:Demgegenüber beträgt der Verbrauch einer Klimaanlage mit einer Leistung von 2500 Watt in einer Stunde 2,5 KW, was umgerechnet 0,50 EUR/Stunde entspricht. Bei einer Betriebszeit von 8 Stunden am Tag macht das 4 EUR/Tag, 28,00 EUR/Woche und schließlich 120,00 Euro pro Monat. Dieser Vergleich zeigt, dass der Deckenventilator hinsichtlich der laufenden Betriebskosten deutlich günstiger ist. Nicht berücksichtigt wurden zudem die laufenden Kosten für Service und Wartung einer Klimaanlage.

 
 

1 Kommentare

  • Daniel S. 11. Dezember 2013 10

    Hilfreich und nett geschrieben

    Ich war auf der Suche nach genau diesen Informationen. Gut geschrieben.
    Sehr informativ.
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.